Katarina Rehm Graphologie

Schulprobleme – Was tun?

Mein Kind hat Probleme in der Schule. Wie kann ich ihm helfen?

Dieser Junge ist ein liebes, williges Kind und möchte auch gute Leistungen in der Schule bringen. Sowohl in Deutsch als auch in Mathematik unterlaufen ihm aber so viele Fehler, dass er frustriert ist und weiter nachlässt. Was können die Eltern tun?

Schriftbeispiel 1, männlich, 10 Jahre, Abbildung verkleinert
Antwort: Die Schrift zeigt ein hohes Maß an Bemühen und persönlichem Einsatz aber auch viel Nervosität. Die Zeichentests – hier nicht abgebildet – zeigen aber auch, wie stark er von der emotionalen Wärme und Zuspruch abhängig ist.

Das Gespräche mit den Eltern ermöglichte ihnen eine bessere Sicht auf die Bedürfnisse ihres Sohnes und bahnten den Weg in eine bessere schulische Zukunft.

 

 
 
   
© 2017 Katarina Rehm